News Februar 2021

Wir ziehen um!

Nach 9 erfolgreichen Jahren in der Theaterstraße 42, werden wir ab dem 05.07.2021 in der Eupener Str. 2a in neuen Räumen, weiterhin für Sie da sein.

Auch die neuen Räume werden hell und freundlich gestaltet. Zudem werden wir über einen größeren Gymnastikraum verfügen. Die Behandlungsräume werden - genau wie jetzt - eine angenehme Raumgröße haben. Es wird in jedem Behandlungsraum einen PC geben, sodass die Termine mit dem Therapeuten, im geschlossenem Raum besprochen werden können. Die Praxis ist in einem sehr gepflegtem Haus, das über ein großzügiges Treppenhaus und einen großzügigen Fahrstuhl verfügt.

Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist sehr gut: Direkt vor der Haustüre ist eine Bushaltestelle und der Bahnhof ist in einem Kilometer zu erreichen.

Die Parkmöglichkeiten sind besser als in der Theaterstraße. In der Eupener Straße können Sie länger als eine Stunde parken!

Und für uns Therapeuten auch schön: Wir bekommen einen schönen, großen Aufenthaltsraum.

Wir freuen uns sehr über diese Veränderungen und freuen uns, wenn Sie diese Freude mit uns teilen!

News Januar 2021

Frau Schulze Dieckhoff wieder im Team

Theda Schulze Dieckhoff, die seit dem Sommer 2016 bis zum Sommer 2020 als Physiotherapeutin in unserer Praxis tätig war, ist wieder Teil unseres Teams.

Neben ihrem Studium wird sie nun stundenweise unser Team unterstützen.

Wir freuen uns sehr, dass diese erfahrene, gute Therapeutin und überaus angenehme Kollegin wieder bei uns ist!

 

Mehr zu Frau Theda Schulze Dieckhoff erfahren Sie hier.

News Dezember 2020

Rez Vorlage 2021

Neue Heilmittelverordnungsformulare ab 2021

Liebe Patientinnen und liebe Patienten,

zum 01. Januar 2021 tritt die neue Heilmittel-Richtlinie in Kraft und dadurch ergeben sich einige Änderungen im Praxisalltag.

Hier brauchen wir Ihre Hilfe: Ab dem 01.Januar 2021 gibt es neue Vordrucke für Heilmittel-Verordnungen. Wir dürfen dann nur noch sofort mit der Behandlung beginnen, wenn die Verordnung auf dem neuen Muster erfolgt ist.

Helfen Sie uns und achten Sie bitte darauf, dass Ihr Arzt dieses neue Verordnungsmuster benutzt.
Hier sehen Sie solch ein Muster.

Die „alten“ Heilmittel-Verordnungen aus 2020 behalten jedoch ihre Gültigkeit und können weiter „abgearbeitet“ werden.
Wenn Sie bisher Verordnungen außerhalb des Regelfalls erhalten haben, kann der Arzt auch weiterhin Heilmittel gemäß des Heilmittelkatalogs verordnen. Sollte es Probleme geben, kontaktieren Sie uns gerne, wir helfen Ihnen dann weiter.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gern an uns!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr Praxisteam

K. Schiller-Moll